Das Rollenspiel

Aus erkenfara.com
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der folgende Text (und damit leider nur der Inhalt des ersten Teils) konnte von www.erkenfara.de/rpg-R%FCckblick98.html gerettet werden.

Inhalt:
• Am Anfang (bis 1997)
• Das Jahr 1998
• Das Jahr 1999
• Das Jahr 2000
Im letzten Jahr geschah rollenspielmäßig genau das, was von alten Hasen vorausgesagt worden war. Die erste Anmeldung zum Rollenspiel hatte ich gut 3 Monate vor dem Treffen vorliegen. Weitere Meldungen trafen dann im Laufe des letzten Monats ein. Als ich dann nach Hofheim fuhr, hatte ich insgesamt 6 Meldungen zum Rollenspiel sowie einige Gerüchte über weitere 4 – 5 Spieler, die sich auf dem Treffen melden wollten.
Schon am Donnerstag meldeten sich auch die ersten dieser angesagten Spieler und noch weitere, die am Überlegen waren, ob denn diesmal Rollenspiel nicht genau auf ihrer Wellenlänge läge. Die neue Regelung musste doch einiges bewirkt haben.
Lange Rede kurzes Ergebnis: am Freitag hatte ich plötzlich 20 Meldungen zum Rollenspiel.
Wo nun Rollenspielleiter hernehmen und nicht versklaven?
Astrid Witzmann erklärte sich bald (und nur nach wenig Überredung) bereit. Als nächster ließ sich Jakob Richter begeistern und durch die materielle und organisatorische Unterstützung durch Ulli Roos waren diese Spielleiter dann auch bestens ausgerüstet.
Aber – Wo es steil aufwärts geht, da geht’s auch meistens schnell wieder abwärts (freie Übersetzung eines Northeimer Sinnspruchs). Einige Reich sahen sich am Samstag gezwungen, aus taktischen Erwägungen Ihre Rollenspieler auf der Platte zu behalten und Schwupps waren es nur noch 16 Spieler. Gut für die Spielleiter, denn so waren die Gruppen ja nur noch 5 – 6 Spieler stark. Dann aber war noch jemand verkatert und ein weiterer hatte seinen Charakterbogen verlegt, na und so weiter. Schließlich waren es dann immerhin noch 13 Spieler, die auf ihre gefährliche Reise aufbrachen.
Hier die Spielerverteilung wie sie zum Schluss aussah:

Spielerverteilung Rollenspiel 1998

Olaf Möhle:

Name Reich Spielername
Wiebke Pranz Theostelos
Andrea Dornhoff Calygon Allianz Askara X‘Lanthoyoa
Christina Kalkul Rhun Berenike Gra na’anajou
Reinhard Ziegler-Roos Rhun Philip Fitz Dasar
Ralf Blass Yaromo Harun (später beim Wagenrennen verstorben)


Astrid Witzmann:

Name Reich Spielername
Caroline Diery Rhun Althea von Themiskyra
Monika Untersweg Northeim
Sven Kirschner Eoganochta
Volker Döttger Rhun Clemens au Dor

Jakob Richter:

Name Reich Spielername
Dagmar Pliczuweit jetzt in O'Hor Tuxara y Chabel Leandros
Kai Bardenhayder Yaromo Shrabar al KaBa
Carsten Haj O'Hor Talag
Florian Bölsing Eoganochta Rowan


Wir begannen das Spiel am Samstag zwischen 12.00 und 13.00 Uhr. Die erste Gruppe war um ca. 18.00 Uhr fertig und die letzte beendete gegen 20.00 Uhr. Die Unterbrechungen des Spielflusses hielten sich in Grenzen und die Spielleiter erhielten tüchtige Unterstützung (vielen Dank noch mal an Yaromo für die Unterbringung der Spielrunde).
Es gab noch einiges hin und her wegen der Erfahrungspunkte. Hier hatte es wohl kleinere Missverständnisse gegeben, die aber schadlos ausgeräumt werden konnten. Insgesamt hatten alle ihren Spaß und es mangelte anschließend nicht an Beifallsbekundungen der Rollenspieler. Vielen Dank im Namen der Spielleiter.
Besonders positiv hervorheben möchte ich den Einsatz der beiden Spielleiter! Sie haben klar bewiesen, dass das neue Konzept durchführbar ist. Dass beide für das nächste Jahr bereits Interesse am Spielleitern bekundet haben, macht, so glaube ich, deutlich, das auch sie ihren Spaß gehabt haben.
Ich für meinen Teil würde mir wünschen, dass zukünftig noch mehr Meldungen frühzeitig eingehen. Die Tatsache, dass in einer Spielgruppe nicht mehr als 2 Charakter aus einem Reich und kein Spieler aus dem Reich des Spielleiters kommen darf, macht die Verteilung der Spieler nicht eben einfacher, insbesondere wenn so viele Meldungen auf dem letzten Drücker kommen.
In Zukunft werden wir die Spielzeiten freier handhaben. Es müssen also nicht mehr alle Spielgruppen an einem Tag und zur selben Zeit spielen. Ich denke dies dient der Erleichterung aller und wird für den Spielbetrieb von Phönix in keiner Weise störend sein. Insbesondere platzmäßig erreichen wir so eine gewisse Entspannung. Zuletzt muss ich nun doch noch an die Rückgabe der Charakterblätter mahnen. In diesem Jahr spielt ebenfalls nur der mit, der ein Charakterblatt vorweisen kann. Werden die Charakterblätter nicht auf demselben Treffen zurückgegeben, kann es sein, das der Abenteurer sich auf seinem Rückweg verirrt hat …
Eine letzte Anmerkung. Noch in diesem Jahr soll eine neue Midgard-Regel erscheinen. Mein Vorschlag dahingehend: Wir sollten in diesem und im nächsten Jahr noch die alte Regel spielen. Dann ist die neue Midgard-Regel durchgetestet und wir können für uns eine Wertung ob der Brauchbarkeit treffen und in Form einer Abstimmung über das Rollenspielregelwerk befinden.
Vielen Dank nochmals für die Mithilfe und mögen die Würfel mit Euch sein!

Auszug aus der Phönixregel – 8.1 Erfahrungspunkte und Karmapunkte – letzter Satz.
Die Anzahl der Karmapunkte, inklusive der schon umgewandelten Karmapunkte, der Charaktere werden öffentlich ausgehängt. Sowie eine Liste mit den einmaligen Fähigkeiten, die insgesamt auf Erkenfara vorhanden sind.

Liste der bisher im Rollenspiel (RP) erlangten Gutpunkte (GP), und umgewandelter Karmapunkte (KP)

Charakter Reich Name verbliebene KP nach RP 1998 KP in Artefakten GP aus RP insg.
Tamara die Rote Northeim Monika Untersweg ? ?
Tristan Avallon Martin Walter - - 3 GP
Tare Karidia Gilde Andreas Stichelmann - - 0 GP
Ljla Tahryn Vir Vachal Birgit Pohl - - 0 GP
Ruhike Tahryn Vir Vachal Benjamin Sauberbrey - - 2 GP
Tolek Kana Vir Vachal Jörg Schröder - - 2 GP
Firlefanz UK Djabalar Jürgen Preiß - - 5 GP
Grimbart Bolzenschneider UK Djabalar Horst Oppermann - - 0 GP
Rhyon yar UK Djabalar Andre Pfeifer - - 0 GP
Askara X’Lanthoyoa y Rigol Caligon Allianz Andrea Dornhoff 231
Hightower Yaromo Rudolf Wietschorke - - 3 GP
Shrabar al KaBa Yaromo Kai Bardenheyder 310 0 GP
Tschak le Krkh Yaromo Hinrich Schöttler - - 2 GP
Dolfin Theostelos Christian Bender - - 4 GP
Theostelos Wiebke Pranz 154
Geronymo Donnerhall Eoganachta Hans Henning Wenkel - - 0 GP
Eoganachta Sven Kirschner 181
Eoganachta Florian Bölsing 314
Clemens au Dor Rhun Volker Döttger 460 5 GP
Philip Fitz Dasa Rhun Reinhard Ziegler 512 4 GP
Berenike Gra na‘ anajou Rhun Christina Kalkul 332
Althea von Themiskyra Rhun Caroline Diery 334
Hellsgir O’Hor Alexander Stuyter - - 0 GP
Talag O’Hor Carsten Haj 296
Tuxara O’Hor Dagmar Pliczuweit 372

Die vergebenen Fähigkeiten werden auf dieser Liste auf dem Treffen ergänzt. Ausgehängt wird dann eine Bekanntmachung der auf Erkenfara vorhandenen Fähigkeiten, wie es die Regel vorschreibt. Wir können hier leider nicht alle Charaktere veröffentlichen, da uns noch einzelne alte Charakterblätter fehlen. Es handelt sich aber durchweg um solche, die ohnehin nach der alten Erfahrungspunkte-Gutpunkte-Regel gesteigert wurden und entweder nicht mehr mitspielen oder im Laufe der Zeit auf die eine oder andere Weise umgekommen sind. An dieser Stelle nochmals der Aufruf: Wer noch alte Charakter findet, der möge sie unserer Abenteurer-Ahnengalerie zur Verfügung stellen.